zusammen kochen

Zusammen kochen


Es wird nicht um sonst erzählt, dass der beste Treffpunkt auf einer Party, die Küche ist. Zusammen kochen ist eine ganz besondere Begegnung.

Das hat mehrere Gründe. Beim zusammen kochen werden viele Sinne mit einbezogen. Es riecht fein, frische Produkte sehen gut aus, es wird viel mit den Händen angefasst und beim Probieren kommt auch der Geschmackssinn auf seine Kosten.

Und dann kommt noch die kogknitive Leistung des Erzählens und Zuhörens dazu.

Unser Gehirn speichert diese unglaubliche Vielfalt an eindrücken auf eine besondere Weise ab. Durch die Menge an Reizen, werden Gespräch, Person und alle anderen Eindrücke zusammen gespeichert und als besonders markiert.

Das war jetzt genug Theorie.

Fangen Sie jetzt an Ihren nächsten Date in der Küche zu planen. Was würden Sie am liebsten mit Ihrem Partner / Ihrer Partnerin zusammen kochen?

Und was noch viel wichtiger ist: Wann?

zusammen kochen I

Wir wünschen Ihnen viel Spass und einen guten Appetit.

Sara und Peter Michalik


 

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

Schreiben Sie uns und helfen dadurch anderen Paaren mit Ihrer Idee. Benutzen Sie dafür das Kontaktformular


ZUM WEITERLESEN:

Ich liebe mich so wie ich bin! – Wie lernt man sich selbst zu lieben?

Sich selbst lieben lernen


Fotos mit freundlicher Genehmigung von: Nidhi Chanani everydayloveart auf Facebook