8 Tipps für eine attraktive Partnerschaft

Attraktive PartnerschaftEine Beziehung ist dann vor allem attraktiv, wenn wir Partner für einander attraktiv bleiben. Doch: Was hält uns als Partner anziehend? Wie können wir den Bogen der Spannung des ersten Verliebtseins über Jahre aufrechterhalten? Hier finden Sie acht einfache und sofort umsetzbare Schritte für eine attraktive Partnerschaft.

 

8 Tipps wie Sie selber und Ihre Beziehung attraktiv bleiben:

 

  • Bleiben Sie eigenständige Partner. Pflegen Sie Freundschaften, Hobbies unabhängig vom anderen. Diese Unabhängigkeit voneinander ist sehr wichtig.
  • Es ist schön, wenn das Vertrauen wächst und das Gefühl der Intimität entsteht. Dennoch sollten gewisse Intimsphären aufrechterhalten bleiben. Bestimmen Sie selber, was Ihr persönlicher Bereich (z.B. Wäscheschublade, Toilette, Bürotisch, Handy, Emailkonto,…) bleiben soll, und welche Gewohnheiten Sie nicht mit dem Partner / der Partnerin teilen möchten.
  • Suchen Sie aktiv nach Gelegenheiten, in denen Sie den Partner / die Partnerin in einem Bereich erleben, den Sie weniger kennen. Suchen Sie immer wieder nach neue Seiten Ihres Partner / Ihrer Partnerin. Nehmen Sie z.B. einmal die Gelegenheit wahr den Partner / die Partnerin bei der Arbeit oder der Ausübung eines Hobbies zu erleben. Sie werden sehen, Sie entdecken Seiten an ihm / ihr, die sie noch nicht kannten.
  • Achten Sie darauf, dass Sie sich selber wohl und attraktiv fühlen. (Warum das wichtig ist, steht hier…) Machen Sie sich nicht nur für den Partner / die Partnerin schön sondern vor allem für sich selber. Je attraktiver wir uns fühlen umso schöner sind wir! 
  • Sie haben zwar einen Partner / eine Partnerin dürfen aber trotzdem auch anderen gefallen! Komplimente von anderen Menschen tun nicht nur Ihnen gut sondern der Partner / die Partnerin darf auch stolz sein, dass Sie zu ihm / ihr gehören. 
  • Nehmen Sie Ihre persönlichen Bedürfnisse wahr und ernst. Sprechen Sie mit Ihrem Partner / Ihrer Partnerin darüber was Sie sich wünschen oder eben nicht mögen. Hier finden Sie spielerische und lustvolle Möglichkeiten über Sex zu sprechen: Über Sex reden. Je ehrlicher Sie sich und dem anderen gegenüber sind, umso befriedigender wird die Beziehung. Nur wenn die Bedürfnisse und Wünsche klar sind, können sie befriedigt werden bzw. in Erfüllung gehen! 
  • Achten Sie mal bewusst darauf, was Sie am meisten ärgert an Ihrem Partner / Ihrer Partnerin. Prüfen Sie: Warum ärgert mich das eigentlich so sehr? Möchte ich mit dem Partner darüber sprechen und versuchen es aus der Welt zu schaffen? Oder hat es eher mit mir zu tun, dass es mich ärgert als mit ihm/ihr? Oft können wir feststellen, dass das was uns ärgert mehr über uns selber verrät als mit dem Verhalten des Gegenübers zu tun hat. 
  • Können Sie über sich selber lachen? Wann haben Sie das letzte Mal mit Ihrem Partner / Ihrer Partnerin gelacht? Wie lustvoll, hilfreich und sexy Humor ist, ist den meisten von uns bekannt. Wie kommt es, dass Frischverliebte mehr lachen und lächeln als Paar in langjährigen Beziehungen? Haben wir wirklich nichts mehr zu lachen?

Konkret:

Welchen der acht Vorschläge werden Sie nächste Woche umsetzen? Suchen Sie sich einen Punkt aus, den Sie aufnehmen und in Ihrer Beziehung verändern oder aktiv beibehalten möchten. Schreiben Sie sich konkret auf, wie das bei Ihnen persönlich aussehen würde und was genau Sie in den nächsten 2 Wochen umsetzten möchten.

 


Beziehungskrisen richtig meistern

Wenn Sie sofort etwas für Ihre Beziehungskrise tun möchten, finden Sie in diesem Ratgeber eine gute Anleitung. Mehr Informationen finden Sie hier.


 Beispielsweise:

  • Ich werde nächste Woche wieder mein Hobby Tanzen aufnehmen und Raum für mich einnehmen.
  • Ich werde mich am kommenden Freitag besonders hübsch machen und …

Übrigens:

ERFOLG hat drei Buchstaben: T U N

J.W. Goethe

Ihre

Immer wieder werde ich von Paaren gefragt, ob es eine Möglichkeit gibt das ständige Streiten in der Beziehung zu reduzieren. Ja, die gibt es. Doch diese Möglichkeit sieht ein wenig anders aus als es die meisten Paare ​erwarten. Sie hat nichts mit Verbesserung der Kommunikation zu tun.

....hier weiterlesen


Sara Michalik


Foto © drubig-photo – Fotolia.com